Privatwald

Im Forstrevier Rüti-Wald-Dürnten gibt es 615 Waldbesitzer die sich in verschiedenen Verbänden und Vereinen organisieren. Eine Aufgabe des Forstrevier Rüti-Wald-Dürnten ist es die Waldbesitzer bestmöglich fachlich zu beraten.

Ansprechpersonen

Noah Zollinger, Revierförster und Betriebsleiter Forstrevier Rüti-Wald-Dürnten

Noah Zollinger

Revierförster, Betriebsleiter

M +41 79 751 45 89

noah.zollinger@frwd.ch

 

Thomas Mauchle, Revierförster und Waldpädagoge Forstrevier Rüti-Wald-Dürnten

Thomas Mauchle

Revierförster, Waldpädagoge

M +41 79 691 86 51

thomas.mauchle@frwd.ch

 

Thomas Mauchle, Revierförster und Waldpädagoge Forstrevier Rüti-Wald-Dürnten

Stefan Sulzberger

Revierförster

M +41 79 452 21 73

stefan.sulzberger@frwd.ch

 

Allgemeine Beratung, Anzeichnung und Holzverkauf
Für eine Anzeichnung oder Beratung in Ihrem Privatwald stehen wir Ihnen gerne jederzeit zur Verfügung. Da wir im Winter jedoch in der Regel stark ausgelastet sind, bitten wir Sie, uns möglichst schon im Frühling oder Sommer zu kontaktieren, damit wir uns genügend Zeit für Sie nehmen können. Wir begrüssen es sehr, wenn Sie sich vermehrt mit Ihren Parzellennachbarn absprechen, damit wir gemeinsame Anzeichnungen vornehmen können.

 

Kosten Holzverkauf
Beim Einmessen und beim Verkauf von Holz aus dem Privatwald müssen wir einen Kostendeckungsbeitrag einfordern, da diese Arbeit nicht vom Kanton abgegolten wird. Im Gegenzug bieten wir Ihnen die Möglichkeit, Ihr Holz via Forstrevier Rüti-Wald-Dürnten zu verkaufen, und so von besseren Marktkonditionen zu profitieren.

 

Energieholz
In der Region gibt es etliche Schnitzelheizungen die durch das Forstrevier Rüti-Wald-Dürnten mit Energieholz versorgt werden. Wir kaufen Ihnen Ihr Energieholz zu fairen Preisen ab um es regional verwerten zu können.
Melden Sie sich frühzeitig bei uns für eine Beratung.

 

Kantonsbeiträge
Für die Waldpflege und verschiedene Naturschutzmassnahmen können vom Kanton Beiträge bezogen werden. Diese Beiträge können über das Forstrevier Rüti-Wald-Dürnten bezogen werden. Diese Beiträge werden nach ausgeführter Arbeit an den Waldbesitzer ausbezahlt.

 

Download
PDF Naturschutzbeiträge
Richtlinie_Naturschutz_im_Wald_2008.pdf
Adobe Acrobat Dokument 766.1 KB
Download
PDF Jungwaldpflege
RL_Jungwaldpflege.pdf
Adobe Acrobat Dokument 215.8 KB