Forstrevier Rüti-Wald-Dürnten

Das Forstrevier Rüti-Wald-Dürnten wurde im 1972 als Verband für Privatwaldbesitzer gegründet und im 1990 in eine öffentlich rechtliche Genossenschaft umgewandelt. Dies mit allen Waldflächen der drei betreffenden Gemeinden, mit Ausnahme des Staats- und Bundeswaldes. Die Gesamtfläche ist 1000 Hektaren, verteilt auf 650 Eigentümer.

Unsere besondere Kompetenz liegt in der Förderung einer vorteilhaften und rationellen Pflege und Bewirtschaftung des Waldes durch das Bereitstellen von zweckmässigen Dienstleistungen.

Das Forstrevier nimmt die vom Waldgesetz und von der Waldverordnung geforderten Aufgaben wahr.